Europas größter Sportoptik-Spezialist
7500+ Artikel ab Lager lieferbar
Persönliche Beratung & Service
🎄 Rücksendung bis 31.01.2023
Näher dran
Glossar > Ferngläser > Leistung > Bauart > Dachkant

Glossar | Ferngläser | Leistung | Bauart | Dachkant

Eine kompakte und moderne Fernglas-Bauart, bei dem Obektiv und Okular in einer Linie liegen.
Dachkant Und Porro

Wie der Name sagt, verläuft der Strahlengang durch die Prismen in einer Form, die an ein Hausdach erinnert. Daher nennt man sie im Englischen auch „roof-prism“. Das Licht wird in Dachkantprismen durch Verspiegelung weitergeleitet, mindestens eine Fläche muss verspiegelt werden, was durch Silberschichten oder dielektrische Schichten geschieht. An sechs Stellen wird der Lichtstrahl reflektiert, bis er in das Okular tritt. Es ist wesentlich aufwendiger, ein gutes Dachkantsystem herzustellen, da der Lichtverlust an den verspiegelten Flächen möglichst gering gehalten werden muss. Manchmal werden sog. Abbe-König-Prismen verwendet, hier müssen die Flächen nicht verspiegelt werden.