Warenkorb
ist leer

Marken:  Celestronlöschen

                              

Alle Filter zurücksetzen

Celestron

Die Erfolgsgeschichte von Celestron begann mit der Entwicklung des legendären C8-Teleskops durch den Ingenieur Tom Johnson. Er gründete 1960 in Kalifornien das Unternehmen, das heute zu den erfolgreichsten der Branche zählt.

Celestron ist bekannt für seine Schmidt-Cassegrain-Optiken, die aufgrund ihrer kompakten Bauweise sehr beliebt sind. Für diese Optiken bietet Celestron innovative Montierungen: NexStar für visuelle Beobachter und Planetenjäger, AVX und CGX für die Astrofotografen.

Mittlerweile hat Celestron sein Angebot auf Sportoptik und Mikroskopie ausgebaut, so dass längst nicht mehr nur Astronomen in den Genuss der Celestron-Innovationen kommen.

Imagefilm

Artikel 1 - 9 von 368
Sortierung: Pro Seite:
Artikel 1 - 9 von 368
Sortierung: Pro Seite:

Weitere Infos zu Celestron

Die Geschichte von Celestron begann 1960, als Tom Johnson die Firma VALOR Electronics gegründet hatte. Tom Johnson wollte für seinen Sohn ein Fernrohr bauen und erfand das Schmidt-Cassegrain-System (SC) – bis heute das meistverkaufte hochwertige Spiegelsystem der Welt.

Schon bald änderte er den Firmennamen in Celestron und widmete sich nur noch seinen Fernrohren. In den Anfangsjahren stellte er immer größere Geräte her. Seine Meisterwerke waren Cassegrain Teleskope mit bis zu 22” Öffnung.

In Abwandlung des genialen Optiksystems des deutschen Konstrukteurs Bernhard Schmidt schuf Celestron das Schmidt-Cassegrain („SC”-Fernrohrsystem), das die Amateurastronomie in der ganzen Welt revolutioniert hat. Die Vorteile des SC-Systems konnten bis heute durch kein anderes Fernrohrkonzept überboten werden.

Besonders hervorzuheben ist die Anschlussfähigkeit jeglichen erdenklichen Zubehörs (sei es noch so aufwendig in der Baulänge) und nicht zuletzt der perfekte Schutz des Spiegelsystems vor Umwelteinflüssen und Alterung. Sogar 30 Jahre alte Celestron-Optiken sehen innen oft aus wie am ersten Tag nach der Auslieferung.

Aus der „Schmidt-Cassegrain-Idee” entstand inzwischen eine riesige Fernrohrfamilie mit optischen Systemen für jeden Geldbeutel – bis hin zu den neuesten NexStar-Evolution und CGX-Teleskopen mit dem SkyAlign-Justierverfahren.

SkyAlign bedeutet für Sie, dass Sie ganz ohne Vorkenntnisse und ohne aufwendige Vorbereitung ein Teleskop steuern können und auch bei Lichtverschmutzung oder eingeschränkten Sichtbedingungen zahlreiche Himmelsobjekte finden.

Die neuen CGX-Teleskope bieten SC-Optiken auf der innovativen CGX-Montierung. Diese Montierung ist die modernste ihrer Art und ideal für die Astrofotografie geeignet, insbesondere wenn Sie Wert auf Mobilität legen.

Apropos Astrofotografie: Unter der Serien-Bezeichnung NexImage und Skyris finden Sie die Kameras von Celestron. Alles was das Herz des Astronomen begehrt, erhalten Sie von Celestron aus einer Hand.

Wonach suchen
Sie genau?

Marken

 
+ alle anzeigen

Produktzustand

 
  • Neu (368)
28.05.2017
Optik-pro.de trägt das Trusted Shops Zertifikat mit Käuferschutz. Mehr...
Währung
Service
Beratung
Kontakt
Netzwerke