Warenkorb
ist leer
EDDYCAM

EDDYCAM ist der erste und einzige ergonomische Kameragurt aus Elchleder. Entwickelt von Edlef Wienen, einem passionierten Fotografen und Brancheninsider mit jahrzehntelanger Erfahrung und echter Leidenschaft für Ästhetik und die Natur. Geschaffen für Menschen, die höchste Anforderungen an die Qualität, Funktionalität und den Tragekomfort ihres Kameragurtes stellen.

Artikel 1 - 9 von 15
Sortierung: Pro Seite:
  • letzte
  • 1
  • 2
  • nächste
Artikel 1 - 9 von 15
Sortierung: Pro Seite:
  • letzte
  • 1
  • 2
  • nächste

EDDYCAM – das sind eine Handvoll engagierte, kompetente Mitarbeiter und dazu zwei hochspezialisierte, für uns ideale Partnerbetriebe: unser Elchlederbearbeiter und -lieferant in Finnland sowie eine kleine bayerische Manufaktur, die handverlesene Rohwaren und Komponenten nach unseren Vorgaben in exklusive Kameragurte verwandelt.

EDDYCAM – das ist aber auch Edlef Wienen (links im Bild): erfahrener Fotokaufmann, begeisterter Fotograf, anerkannter Spezialist für Profikamerasysteme im FT-/MFT-Format und seit frühester Kindheit mit der Welt der Fotografie verwachsen. Er gab der Marke nicht nur seinen Namen, sondern gilt auch als Erfinder des Elchleder-Kameragurtes.

Handarbeit – weil Qualität keine Kompromisse verträgt

Unsere Kameragurte werden in einer kleinen Manufaktur in der Nähe von Nürnberg produziert. Bei der rein handwerklichen Herstellung gelten höchste Qualitätsmaßstäbe und jeder einzelne Fertigungsschritt wird sorgfältig von Hand ausgeführt.

Elchleder ist das perfekte Leder für Kamera- und Fernglasgurte: bis zu 2,4 mm dick, extrem strapazierfähig und atmungsaktiv. Zugleich unübertroffen weich und im direkten Hautkontakt angenehm geschmeidig und warm. Das von uns verwendete Leder stammt ausschließlich aus Skandinavien, wo freilebende Elche in begrenzter Anzahl streng kontrolliert gejagt werden, vor allem ihres Fleisches wegen. Die Jagdsaison beginnt mit dem arktischen Winter, wenn die Haut der Tiere am stärksten ist. Unser finnischer Partner wählt für die weitere Verarbeitung nur die besten Häute aus.

Vor dem Zuschnitt übertragen wir die Konturen der Gurte mit Schablonen auf das Elchleder. Hierbei sind unterschiedlichste Abmessungen und Formen möglich. Zwischen die ausgeschnittenen Stücke werden Auflagenpolster aus Naturkautschuk gelegt, mit lösungsmittelfreiem Klebstoff fixiert und verpresst. Das Elchleder selbst, die Lederendstücke aus Rindsleder wie auch die Anschlussbänder vernähen wir 5-fach mit robustem Spezialgarn. Erst die abschließende Qualitätskontrolle und die Prägung des Logos machen den fertigen Elchledergurt zum original EDDYCAM.

Jeder EDDYCAM ist ein Unikat

Denn jedes Stück Elchleder erzählt eine eigene Geschichte. Da zeugen kleine Kratzer von früheren Verletzungen des Tieres, Druckstellen von Revierkämpfen und winzige Narben von Insektenstichen.

Und weil EDDYCAM für Individualisten mit ganz unterschiedlichen Vorlieben und Bedürfnissen entwickelt wurde, bieten wir die Gurte in mehr als 100 Ausführungen: in acht Farben, 17 verschiedenen Farbkombinationen, in jeweils drei Breiten, drei Längen und drei Ausstattungsvarianten.

Wonach suchen
Sie genau?

Kategorien

 

Marken

 
+ alle anzeigen
23.08.2017
Optik-pro.de trägt das Trusted Shops Zertifikat mit Käuferschutz. Mehr...
Währung
Service
Beratung
Kontakt
Netzwerke